Skip to main content

Kinderreisebett für kleine Reisende

Das Kinderreisebett für den Urlaub. Die wohl schönste Zeit des Jahres – die Urlaubszeit. In der Ferienwohnung ist alles neu und aufregend für Dein Kind. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Dein Liebling einen sicheren Schlafplatz in Form von einem Kinderbett zur Verfügung hat. Hierfür empfiehlt sich für Kinder ein Kinderreisebett besonders.
Wie auch ein Baby Bett verfügt ein Kinderreisebett über seitliche Schutzwände. Diese sind so hoch, dass Dein Kind nicht darüber steigen und herausfallen kann.
So ein Kinderreisebett lässt sich in der Ferienwohnung oder im Hotel ganz schnell und einfach aufbauen.
Transportiert wird ein Kinderreisebett in einer praktischen Tragetasche. Das Gewicht ist mit 8 bis 10 kg nicht sehr hoch.

kinderreisebett

Kinderreisebett für einen erholsamen Schlaf

Wenn Du mit deinem Kind am Urlaubsort bist, dann ist nur sehr selten ein Reisebett vor Ort. Manchmal ist es möglich ein Kinderbett dazu zu buchen. Falls nicht, nimmst Du einfach dein eigenes Kinderreisebett mit.
Ein großer Vorteil kann es sein, wenn Du dein Kind schon zu Hause ein paar Mal im Kinderreisebett schlafen lässt. So ist dein Kind dann auch im Urlaub mit dem Kinderbett vertraut.
Ich empfehle Dir aber auf jeden Fall, eine zusätzliche Reisebettmatratze in das Kinderreisebett zu legen. Die Standardmatratze dient nur zur Stabilisierung der Konstruktion und bietet nur sehr wenig Schlafkomfort.
So kann Dein Kind im Urlaub wunderbar in den Schlaf finden.

 

Ein sicheres Kinderreisebett aufstellen

Die Sicherheit bei einem Reisebett ist sehr wichtig. Es gibt hier einige Punkte, auf die Du beim Kauf unbedingt achten solltest.
Schau Dir alle Ecken und Kanten genau an. Diese müssen abgerundet und ohne scharfen Grat sein.
Die Seitenwände sollten über einen stabilen Netzstoff verfügen. Dieser sollte möglichst engmaschig sein.
Auch beim Thema Sicherheit sollte die zusätzliche Reisebettmatratze nicht fehlen. Die Standard Matratze ist einfach zu dünn, als das sei den Rücken deines Kindes im Schlaf ausreichend stützen könnte.

 

Praktische Extras beim Kinderreisebett

Einen erholsamen Schlaf gewährleisten die meisten Reisebetten der verschiedenen Hersteller.
Es gibt jedoch einige weitere sehr praktisches Extras, die Dir den Urlaub noch ein wenig vereinfachen können.
So kommen einige Betten mit einem seitliche Ausstieg daher. Hier kannst Du eine Art Tür bzw. Zugang an einer der kurzen Seiten mit einem Reißverschluss öffnen. Dein Kleines kann so zum Spielen im Bett selbstständig ein und aussteigen.
Auch sehr praktisch sind an den Füßen angebrachte Rollen. Mit diesen kannst Du das Bett, nach dem Aufstellen, sehr leicht im Raum verschieben.

 

Beliebte Hersteller und Shops von Kinderreisebetten

Der Hersteller Hauck ist ein deutsches Unternehmen. Die Kinderreisebetten von Hauck sind besonders günstig und dabei qualitativ sehr hochwertig. Mit der Play Serie bietet Hauck Reisebetten für verschiedene Ansprüche.
Äuch auf Amazon und Ebay kannst Du sehr gut und günstig ein Kinderreisebett kaufen und dabei ordentlich Geld sparen.

 

Fazit

Das Reisebett bzw. Kinderreisebett ist unverzichtbar für einen entspannten Aufenthalt in der Ferienwohnung. Achte bitte darauf, dass Du eine zusätzliche Reisebettmatratze in das Kinderbett legst. Die Sicherheitsausstattung ist bei den meisten Reisebetten vorbildlich. Hauck bietet diese Qualität auch noch zum unschlagbaren Preis an. Hier kannst Du auf Ebay oder Amazon bedenkenlos zuschlagen und ein Kinderreisebett sehr günstig erwerben. Beim Online Kauf lässt sich damit einiges an Geld sparen. Alle Betten verfügen über eine praktische Tragetasche. Das Gewicht ist mit 8 bis 10 Kilogramm nicht sehr hoch.

In dieser Übersicht kannst Du die beliebtesten Reisebetten miteinander vergleichen. Auf meiner Startseite findest Du noch viel mehr ausführliche Informationen rund ums Reisebett.

Teile diesen Beitrag! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone